Laufstall-Arbeits-Gemeinschaft e. V.

Laufstall-Arbeits-Gemeinschaft e. V.

für artgerechte Pferdehaltung

Über uns

Die LAG wurde 1989 gegründet, um die Pferdehaltung in Deutschland zu verbessern. Dabei standen von Anfang an die Pferde im Vordergrund – an ihren Bedürfnissen sollte sich die Haltung orientieren.

Bewegung
Neben dem Training mit dem Menschen brauchen Pferde Platz, um sich frei im Schritt, Trab und Galopp zu bewegen. Jeden Tag.
Mehr ... "Bewegung"
Gesundheit
Prävention ist besser – und meist günstiger – als Behandlung. Deshalb empfiehlt die LAG regelmäßige Kontrollen durch den Tierarzt, Impfungen und Wurmkuren.
Mehr ... "Gesundheit"
Klima
Pferde benötigen in erster Linie frische Luft! Aber auch ein Witterungs- und Insektenschutz ist in unseren Breiten meist notwendig.
Mehr ... "Klima"
Bauliche Anlagen
Hütesichere Zäune, Mindestmaße im Stall, Bodenbeläge und eine sinnvolle Strukturierung der Flächen sind in dieser Kategorie die wichtigsten Kriterien für eine artgerechte Pferdehaltung.
Mehr ... "Bauliche Anlagen"
Ruheverhalten
Pferde dösen viel im Stehen. Sie benötigen aber auch Ruhepausen im Liegen – und dafür ruhige Plätzchen mit geeignetem Untergrund.
Mehr ... "Ruheverhalten"
Sozial- und Komfortverhalten
Als Herdentiere brauchen Pferde ständigen Kontakt zu Artgenossen. Zum Wohlfühlen tragen Wälz- und Schubberplätze ebenso bei wie Möglichkeiten, um ihre natürliche Wachsamkeit auszuleben.
Mehr ... "Sozial- und Komfortverhalten"
Ernährung
Gutes Heu und frisches Wasser – mehr brauchen Pferde in der Regel nicht. Qualität und Quantität müssen allerdings stimmen.
Mehr ... "Ernährung"

Startseite