LAG-Beratung

 
Die LAG ist bemüht, ihren Mitglieder bei der Verbesserung und auch bei der Neugestaltung von Pferdehaltungen behilflich zu sein. Sie bietet hierzu folgende Möglichkeiten:
 
Basisberatung:
Diese Beratung wird auf Wunsch vor Ort von den beiden LAG-Inspekteuren (im Anschluss an eine Inspektion) vorgenommen. Verständlicherweise kann es sich dabei nur um eine erste Empfehlung für besonders auffällige Sachverhalte oder für kleinere Veränderungen damit ihr Stall noch artgerechter wird handeln. Diese Basisberatung wird nicht extra berechnet, sie ist in der Plaketten-Gebühr enthalten.
 
Individualberatung:
Wenn Sie mit dem Gedanken spielen, sich Tipps von der LAG für die Gestaltung Ihrer Anlage geben zu lassen, so muss dies nicht durch eine Inspektion erfolgen. Sie können auch zunächst eine Beratung anfordern, um dann nach ggf. durchgeführten Umbauten oder Umorganisationen einenTermin durchzuführen. Diese Beratung ist genau den Gegebenheiten der jeweiligen Pferdehaltung angepasst und mit den Wünschen der Stallbetreiber in Einklang gebracht. Gerne helfen wir Ihnen, ihren Stall - aus der Sicht der Pferde - optimal zu planen. Unsere Inspekteure – alles langjährige Pferdefachleute - werden durch die Laufstall-Arbeits-Gemeinschaft regelmäßig fortgebildet und bringen dadurch und aufgrund zahlreicher Stallinspektionen Erfahrung und Kompetenz in das Beratungsgespräch ein.
 
Unsere Beratung erstreckt sich auf die Möglichkeiten der Futter- und Tränkeanbietung, der Auslauf- und Liegeflächengestaltung und einer Optimierung der vorhandenen Weideflächen in Bezug auf Unterteilungen und Zugänglichkeit. Natürlich geben wir auch gerne Tipps, wie bestehende Stallsysteme verbessert und dadurch dem natürlichen Verhalten und der Gesunderhaltung der Pferde Rechnung getragen werden kann.
 
Bitte haben Sie Verständnis, dass wir keine Informationsleistungen erbringen können, die rechtliche, baurechtliche oder statische Belange tangieren und dass wir jegliche Haftung ausschließen. Die Beratungsgebühr, welche primär die Fahrtkosten deckt (die Inspekteure arbeitenehrenamtlich), kann sich finanziell und zeitlich sehr lohnen!
 
Bei Interesse melden Sie sich bitte bei unserer Geschäftsstelle - wir vermitteln Ihnen einen Ansprechpartner vor Ort.
 
Auf Wunsch erhalten Sie als LAG-Mitglied auch die Möglichkeit, mit unseren Sponsoren Kontakt aufzunehmen, um hier von der LAG empfohlenes und auf seine Praxistauglichkeit geprüftes Zubehör zu erwerben. (Unter Angabe Ihrer LAG-Mitgliedsnummer mitunter auch zu besonders günstigen Konditionen.)